Monika Kilb ist
TOP COACH 2016!
Coaching-Ausbildung für Sie!
Wie können Sie mich buchen?
Impulsvorträge für Ihre Veranstaltungen
Gute Zusammenarbeit ist Teil des Erfolges
Interviewabend mit Bodo Janssen, Autor von "Die stille Revolution"
Monika Kilb im Radio
Premierenabend von "Die stille Revolution. Führen mit Sinn und Menschlichkeit"
"Die stille Revolution. Führen mit Sinn und Menschlichkeit"
Ein Abend im Kloster: "Erfahrungsaustausch mit Weitblick / Rückblick"
Vielen Dank!
Jubiläums-Abend im Kloster
mit Pater Anselm Grün
10 Jahre "Führen und Geführt werden"
"Kommunikation und Mitarbeitergespräche",
ein Grundlagenseminar für die gelungene Durchführung der jährlichen Mitarbeitergespräche für Führungskräfte im Mittelstand
Workshop
"Optimierung von betrieblichen Abläufen und mehr Kundenorientierung:
Von der Vision bis zur Unternehmensgestaltung"
Seminar "Effiziente Verhandlungsführung für Fortgeschrittene"
Seminar "Lebensziele und Visionen: neue/alte Lebensziele und Visionen (wieder-) entdecken, fördern und konkret formulieren"

AKTUELLES

Eine Terminübersicht finden Sie im Seminarkalender.
FOCUS Network und das unabhängige Marktforschungsunternehmen Statista suchten gemeinsam deutschlandweit nach den Top-Coaches. Monika Kilb wurde hierbei zum "Top-Coach 2016" gekürt.
Die Auswahl eines passenden Coaches ist für viele Klienten nicht einfach, weil objektive Bewertungskriterien fehlen. Abhilfe schafft ab nun das neue Siegel "Top-Coach 2016", verliehen von FOCUS Network in Kooperation mit XING Coaches.
Lassen Sie sich von mir im Kloster ausbilden - Anmeldung und mehr Informationen erhalten Sie auf der Website von  Team Benedikt
Diese Coachingausbildung wird zur Zeit international zertifiziert. Verbinden Sie die sehr gute Lernatmosphäre in einem lebendigen Kloster mit einer professionellen zertifizierten Coachingausbildung.
European Mentoring and Coaching Council (EMCC)
Seminar "Lebensziele und Visionen: Neue/alte Lebensziele und Visionen (wieder-) entdecken, fördern und konkret formulieren"
Seminar "Angespannte Situationen gelassen meistern" im Team Benedikt
Coaching und Inhouse-Seminare auf Anfrage
Gerne halte ich einen Vortrag auf Ihrer Veranstaltung zu den Themen Coaching, Kundenorientierung und Kommunikation. Vortragsexposès:
"Führen durch Motivation - Was treibt wirklich an?"
Die Gerlach Schweisstechnik GmbH schrieb im Juni 2017 an Monika Kilb:
"Wir haben es geschafft! Sehr geehrte Geschäftspartner,
wir sind stolz Ihnen zu berichten, dass Gerlach Schweisstechnik GmbH zu den TOP100 innovativsten Unternehmen Deutschlands 2017 gehört!
Gleichzeitig bedanken wir uns auf diesem Wege herzlich für die gute Zusammenarbeit, denn Sie, als zuverlässiger Dienstleister, sind Teil unseres Erfolges. (...)
Vielen Dank und herzliche Grüße,
Ihr Team der Gerlach Schweisstechnik GmbH"
Mit seinem Buch und dem gleichnamigen Film hat Bodo Janssen viele Menschen berührt und begeistert. Seine Vision einer neuen Unternehmens- und Führungskultur wirkt ansteckend.
Bei dem Interviewabend am 14.02.2017 las er vor ca.180 geladenen Teilnehmern aus Wirtschaft und Gesellschaft aus seinem Buch und stellte Ausschnitte aus dem neuen, weiterentwickelten Film vor. Außerdem gab er im Gespräch mit Monika Kilb und Stephan Röder Einblicke in seinen persönlichen Wandel, den Weg seines Unternehmens und brachte bewegende und mutmachende Erkenntnisse, sowie eine praxistaugliche und kritische Überprüfung der Frage "Wie gelingt es, mit Sinn und Menschlichkeit zu arbeiten und zu führen?".
Trailer des Films "Die stille Revolution"
"Passend zu den herbstlichen Temperaturen hat die Erkältungszeit begonnen, viele Arbeitnehmer melden sich krank. Doch während der eine schon beim leichtesten Kratzen im Hals zu Hause bleibt, schleppen sich andere zur Arbeit, weil sie ihre Kollegen nicht im Stich lassen wollen.(...) Frau Kilb, wer krank ist, gehört ins Bett, aber führt schlechte Teamstimmung automatisch auch zu mehr Fehlzeiten?" - Diese und weitere Fragen beantwortete Monika Kilb (ab Minute 4:55) in der bereits ausgestrahlten Radiosendung "SWR1-Arbeitsplatz". Radiobeitrag anhören (MP3, 18.3MB)
Am 31.05.2016 feierte das Team Benedikt mit Freunden, Kunden und Partnern und 200 geladenen Gäste im Burkadushaus in Würzburg die Premiere von "Die stille Revolution. Führen mit Sinn und Menschlichkeit". In diesem Kreis wurde der 60-minütige Film von Bodo Janssen erstmals gezeigt. Im Anschluß kamen vier Menschen, Pater Anselm Grün, Kristian Gründling, Bodo Janssen und Sebastian Purps-Pardigol, mit ganz unterschiedlichen Lebensgeschichten, unterschiedlichen Hintergründen, mit unterschiedlichen Zugängen zum selben Thema: Führen mit Sinn und Menschlichkeit auf der Bühne, moderiert von Team Benedikt-Gesellschafter, Stephan Röder, in einer Podiumsrunde in's Gespräch.
Viele Gäste haben die Möglichkeit genutzt und an diesem Abend für "Da sind wir e.V." gespendet. Besten Dank dafür!
Fotos: Karen Köhler
Ein erfolgreicher Mensch ist nicht unbedingt glücklich, aber ein glücklicher Mensch ist erfolgreich. Eine Lebensweisheit, die Bodo Janssen, der Autor dieses Buches, auf die harte Tour gelernt hat. "Wenn jemand als Führungskraft etwas verändern möchte, ist er gut damit beraten, zunächst und ausschließlich bei sich selbst anzufangen." sagt der Team Benedikt-Kursleiter.
In diesem sehr interessantem Buch wird sowohl das Coaching Curriculum beschrieben, als auch von Monika Kilb berichtet.
Die stille Revolution. Führen mit Sinn und Menschlichkeit


Unter dem Motto "Erfahrungsaustausch mit Weitblick / Rückblick" lud das Team Benedikt Menschen in beruflicher Verantwortung herzlich zu einem Abend im Kloster auf dem schönen Schwanberg ein. In einem guten Rhythmus wechselte der Abend zwischen wunderbarer Musik und kurzen Impulsvorträgen vom Team Benedikt und dem Erfahrungsaustausch zwischen Gleichgesinnten. Viele Gäste kamen und gewannen neue Einsichten und Ausblicke.
Fotos: Karen Köhler
Lisa Ganster schreibt ihre Masterarbeit zum Thema "Werteorientierung im beruflichen Handeln" mit und für das Team Benedikt. Allen, die unserer Bitte gefolgt sind und den Online-Fragebogen für die wissenschaftliche Untersuchung ausgefüllt haben, sagen wir vielen Dank.
Das Team Benedikt lud Menschen in beruflicher Verantwortung zum 10-jährigen Jubiläum in die Augustinerkirche in Würzburg ein. Neben Impulsen von Pater Anselm Grün zu den Themen "Führen und geführt werden", umrahmt mit Musik von Kathrin Aßländer, schaute man gemeinsam mit ihm und Bruder Isaak zurück auf die Anfänge im Haus Benedikt, wo im Oktober 2004 mit dem ersten "Kurs im Kloster" das Programm "Führen und geführt werden" ins Leben gerufen wurde. Darauf folgte ein Blick nach vorn und das Aufzeigen von Wegen, wie man Werte leben und seine Kompetenz erweitern kann, sowie Gespräche mit Menschen aus verschiedenen Berufen, Positionen und Branchen, die eine wertebewusste Haltung im Arbeitsleben verbindet.
In diesem Seminar lernen Sie im Dialog mit der Seminarleiterin und den anderen TeilnehmerInnen die verschiedene Aspekte der Kommunikation anhand von eigenen Situationen kennen. Die zentralen Kommunikationsthemen werden Ihnen durch praktische Übungen, Techniken und Selbstbefragungsmethoden beispielhaft nähergebracht, so dass Ihnen möglich wird in einer lockeren und freundlichen Atmosphäre, die viel Raum für Spass und Lebendigkeit lässt, Ihre eigenen Strategien zur effektiveren und klareren Gestaltung der Kommunikation mit Ihren Mitarbeitern zu entwickeln. Flyer zum Seminar
Anhand der Unternehmenspyramide lernen Sie die verschiedene Aspekte der Kundenorientierung kennen und werden im Dialog mit der Seminarleiterin und den anderen TeilnehmerInnen Ihre eigene Situation untersuchen, daraus Schlüsse ziehen und Veränderungen planen. Die Ergebnisse werden in einem gemeinsam entwickelten Umsetzungsplan festgehalten, so dass jeder Teilnehmer am Ende des Workshops seine nächsten konkreten Schritte zur Optimierung von betrieblichen Abläufen und mehr Kundenorientierung kennt und selbst daran arbeiten kann. Flyer zum Workshop
Dieses Seminar richtet sich an Personen, die bereits mehrjährige Erfahrungen im Verhandeln haben, und hilft Ihnen Ihre Fertigkeiten zu verbessern, um weiter fortgeschrittene Verhandlungen gegen innere und äußere Widerstände effizient zum Abschluss zu bringen. Durch einen geleiteten Erfahrungsaustausch, praktische Übungen und Selbstbefragungsmethoden wird auf Ihre eigenen Themen intensiv eingegangen. Flyer zum Seminar
"Was sind meine ureigensten Lebensziele? Wie kann ich diese konkret formulieren und Ansätze zur Umsetzung finden? Was ist an Möglichkeiten und Fähigkeiten vorhanden, die ich nicht sehen kann? Was befähigt mich, meine eigenen Entscheidungen zu treffen?"
Anhand dieser und anderer Fragen, sowie praktischer Übungen in lockerer und freundlicher Atmosphäre wird in diesem Seminar der Grundstein gelegt die eigenen Lebensziele und Visionen (wieder-) zu entdecken, zu fördern und konkret zu formulieren.
Flyer zum Workshop